Skitouren/Schneeschuh- & Winterwandern

Österreich, Deutschland, Italien

Stefan Herbke: Traumtouren
224 Seiten, 294 Abbildungen, Tyrolia-Verlag, 978-3-7022-3808-7, € 34,95; ÖAZ 1645. 25 außergewöhnliche Schitouren (15 Touren in den österreichischen Alpen, fünf Touren in Südtirol/Italien, fünf Westalpen-Touren/Schweiz und Frankreich) beinhaltet dieses „aufwen-dig gestaltete Buch zum Planen und Träumen“. Mit diesem Hinweis spricht der Verlag die Zielgruppe für dieses Werk genau an, denn es handelt sich nicht um einen Praxis-Schitou-renführer sondern um einen schwergewichtigen und großformatigen „Appetitmacher“ für das heute „trendige“ Schitourengehen. Neben klassischen Skidurchquerungen wie der Haute Route oder der Skiroute Hoch-Tirol werden auch komplett neue Runden wie der Nockberge-Trail in Kärnten vorgestellt. Schwerpunkt sind jedoch eigens vom Autor in Zusammenarbeit mit lokalen Guides kreierte Durchquerungen, die das Beste aus jedem Gebiet verbinden und die es so noch nicht gab. Ebenso finden sich Tages- und Zweitagestouren – auch für Schitourenneulinge, Tipps zum Variantenfahren und freeriden. Fazit: Bestens geeignet zum Schmökern und Verschenken.   RW

________________________________________________________________________

Österreich/ Stmk.

Silvia Sarcietti und Elisabeth Zienitzer: Schneeschuhführer Steiermark
176 Seiten, 70 Farbabbildungen, 62 Höhenprofile, 62 Tourenkärtchen 1:50.000 und 1:75.000, eine Übersichtskarte, Format 11,5 x 16,5 cm, Rother-Verlag, ISBN 978-3-7633- 5812-0; € 15,40 [A]. 62 Touren zwischen Dachstein und dem Steirischen Weinland; vom anspruchsvollen Greim der Wölzer Tauern bis zum gemütlichen Teufelstein der Fischbacher Alpen; vieles
auch als Schitour geeignet oder bei mäßiger Schneelage als Wanderung möglich.

________________________________________________________________________

Österreich/Sbg.

Thomas Neuhold
Skitouren Light
224 Seiten, 102 Farbbilder, 100 Kartenskizzen, 11,5 x 18 cm, Verlag Anton Pustet, Salzburg Nov. 2015, ISBN 978-3-7025-0794-7, € 22,00.  100 Vorschläge für stressfreie Tourentage vor allem im Salzburger Land zwischen Lungau und Leogang, ergänzt mit grenznahen Touren im benachbarten Salzkammergut, Tirol, bzw. Bayern; auch  kaum bekannte Vorschläge (Gaisberg, Breitenberg, Streicher u.a.) für Anfänger und Tourenfreaks, die nicht unbedingt 1.500 Hm steile Flanken und scharfe Grate als Motivation brauchen.

________________________________________________________________________

Österreich/Sbg./Deutschland/Bayern

Clemens M. Hutter/Thomas Neuhold: Skitourenatlas – Salzburg Berchtesgaden
Überarbeitete und aktualisierte Neuauflage, 288 Seiten, Kartenausschnitte, 11.5 x 18 cm, € 22.-, Verlag Anton Pustet, Salzburg 2015, ISBN 978-3-70250636-0, € 22,00; 18 Tourenbereiche mit 555 Aufstiegs- und Abfahrtsmöglichkeiten, alle Schwierigkeiten, von lawinensicheren Touren des Flach- und Tennengaus oder der Salzburger Grasberge zu Salzachtal-Nordtouren rund um die Bamberger Hütte bzw. Lungauer Riesenflanken bis zu den Hohen Tauern.

________________________________________________________________________

Markus Stadler, Doris & Thomas Neumayr
Best of Skitouren Band 1 – Von den Bayerischen Alpen zu den Hohen Tauern
344 Seiten, topographische Karte mit allen Routen, detaillierter Toureninfos, Panico Alpinverlag, ISBN 978-3-95611-028-3; € 29,80. 100 Skitouren jeweils mit einer Normalroute und einer anspruchsvolleren Variante – Gebiete: Bayerische Voralpen, Chiemgau, Karwendel, Rofan, Östliche Kalkalpen, Hohe Tauern, Kitzbüheler, Tuxer und Zillertaler Alpen.

________________________________________________________________________

Kärnten, Osttirol

Thomas Mariacher: Skitouren in Osttirol und Oberkärnten
Hohe Tauern, Villgrater Berge, Lienzer Dolomiten, Karnischer Kamm
512 Seiten, Taschenbuch 14.5 x 2.9 x 21 cm, 447 farb. Abb. und 36 topographische Karten mit eingezeichnetem Routenverlauf; Tyrolia Verlag, ISBN-13 : 978-3702238759; € 37,95. Mit über 500 Seiten ein sehr umfassender und kompetenter Skitourenführer auf neuestem Stand, illustriert mit aussagekräftigem, einladendem Bildmaterial. Der einzige Skiführer für diese Region bietet mit seinen 200 Tourentipps eine Vielfalt von einfachen Tagestouren für Toureneinsteiger bis hin zu anspruchsvollen Hochtouren für erfahrene Skibergsteiger.
Gegliedert nach Ausgangsorten umfasst die Tourenauswahl dabei die ganze Vielfalt der Bergwelt Osttirols und Oberkärntens: Lienzer Dolomiten, Defregger und Villgrater Berge, Panargen- und Karnischer Kamm, Lasörling-, Schober-, Rieserferner-, Goldberg-, Venediger-, Granatspitz- und Glocknergruppe, Gailtaler Alpen inklusive der mehrtägigen Skidurchquerung „Hoch Tirol“. Zu den beschriebenen Touren gibt es Übersichtskarten mit eingezeichnetem Routenverlauf. Jede Tour ist mit ausführlichen Informationen zur Anfahrt und Aufstiegsroute und einer kurzen Beschreibung zu Länge, Ausrichtung, SAC-Skitouren-Schwierigkeitsskala versehen. Leider wurde auf eine Gesamt-Übersicht der Touren mit diesen Eckdaten verzichtet. Auch GPS-Daten wären für Ortsunkundige und bei Schlechtwettereinfall nützlich. Dies vielleicht als kleiner Hinweis, für die nächste Auflage. Ein idealer Führer, um sich Ideen zu holen und sich auf Touren vorzubereiten. Und er birgt auch für Gebietskenner noch einige Neuheiten. Brigitte Grasnek ÖAZ 1649