Anneliese_Scharbl

Klub-Vorträge und Veranstaltungen

Liebe Klubmitglieder und Freunde,
HEUER IST ALLES ANDERS! Als Alpenklubmitglieder tragen wir eine große Verantwortung, wenn wir in dieser kritischen Zeit Veranstaltungen organisieren oder daran teilnehmen. Sollten wir einen Corona-Cluster produzieren, wäre das ein katastrophales Image für den Klub, sollte sich jemand anstecken und schwer an Corona erkranken oder gar sterben, wäre das eine menschliche Katastrophe. Der vorweihnachtliche Festabend, normalerweise der gesellschaftliche Höhepunkt des Klublebens, muss in diesem Jahr bedauerlicher Weise entfallen. Wir hoffen sehr, dass ihr gesund seid und auch bleibt. Lasst uns wissen, wie es euch geht,  ob ihr vielleicht Hilfe braucht, und was ihr 2020 unternommen habt. Uns im Klubvorstand geht es gut. Im Rahmen des Erlaubten haben wir wieder Vorträge und Veranstaltungen organisiert, soweit dies derzeit möglich ist. Bitte meldet euch gleich an, auch zu den Vorträgen, da die Teilnehmerzahl wegen der Corona-Vorschriften begrenzt ist!

Die Vorträge finden unterfolgenden gesetzlichen Auflagen statt: Maske bis zum Sitzplatz und wenn man wieder aufsteht! Das beliebte Buffet muss leider entfallen. Achtet bitte auf die vorgeschriebene  Abstands- und Hygieneregel (Händewaschen bzw. -desinfizieren, wenn ihr in den Klub kommt)! Viele spüren nichts von Corona, sind aber trotzdem ansteckend. Abstand und Maske schützen Euer Umfeld. Bitte bedenkt das, denn ihr wollt doch bestimmt niemanden anstecken.

– Die Anwesenheitsliste (mit Vor- und Zuname, Telefonnummer) ausfüllen.
– In den Begegnungszonen (Foyer, Küche) tragen alle einen Mund-Nasen-Schutz.
– Das Foyer ist nur als Durchgangsbereich zu benützen.
– Der Mindestabstand zu haushaltsfremden Personen beträgt einen Meter.
– Keinen Körperkontakt (z.B. Händeschütteln, etc.…)
– Gründliches Händewaschen und die Desinfektionsspender nützen!
– Die Treffen dürfen nur in den vorgesehenen Räumen stattfinden.
– Ein Meter Abstand zwischen den Sesseln bei Personen die nicht im selben Haushalt leben.
– Den Raum regelmäßig und gründlich lüften.

Genießt die schönen Herbsttage und passt gut auf euch auf!
Ganz herzlich Euer Klubvorstand

Unser Klubprogramm:

Die Donnerstag-Klubabende für gemütliche Plaudereien finden im größten Raum im Klub statt – solange es erlaubt ist! Die gesetzlichen Vorschriften sind auch hier ausnahmslos einzuhalten! – In der Küche darf sich immer nur ein Gast aufhalten. Bitte vergesst nicht auf den Mundschutz (ihr braucht ihn in den Öffis) und besonders Vorsichtige bringen ihren eigenen Becher mit. Wer dazu Fragen hat oder sich anmelden möchte, kann gerne Gitti Grasnek kontaktieren 0664/73422934. Derzeit leider bis 30. Nov. 2020 nicht möglich!

Die Bibliothek ist jeden Donnerstag ab 16 Uhr geöffnet! Derzeit leider bis 30. Nov. 2020 nicht möglich!

Unsere Veranstaltungen sind keine Führungstouren, stehen aber selbstverständlich auch Gästen offen (selbständige, eigenverantwortliche BergsteigerInnen!), die jederzeit gerne gesehen sind. Vorträge von September-März, Hüttenabende, Skiwoche, winterliches „Basislager“, Kletterwoche, jährliches Klubtreffen Ende September, gemeinsame Kletter- oder Bergtouren …

Unsere Vorträge sind ganz besondere Raritäten und finden entweder

a) im Klubheim des ÖAK am Getreidemarkt 3/12, 1060 Wien (U4 Karlsplatz, 57A) oder

b) im Vortragssaal des Bezirksmuseums des 8. Bezirks, 1080 Wien, Schmidgasse 18 (Ecke Lange Gasse, U2 Rathaus, 13A) statt.

Beginn jeweils 19 Uhr

________________________________________________________________________

Glockner219. 11. 2020, Bezirksmuseum:

Hans Goger „Vom tiefsten zum höchsten Punkt Österreichs“

Leider verschoben auf 2021!
________________________________________________________________________

14. Jan. 2021, Bezirksmuseum: Hans Tuschar:
Unterwegs mit alpinen Legenden: Franz Dangl, Hans Schwanda, Anderl Edlinger    ________________________________________________________________________

Weitere Vorträge im Bezirksmuseum: Do 11. Feb. 2021 und Do 25. März 2021

________________________________________________________________________

IMG_0142Ballonfahrt im Jan./Feb. 2021: Ballonfahren ist auch in Coronazeiten sicher, da die Abstände im Korb eingehalten werden! Wer interessiert ist, bitte bei Gerti melden und Wunschziel angeben! Termine werden kurzfristig bekanntgegeben (max. 1 Woche vorher), da sie vom Wetter abhängen.

1) Dachsteinsüdseite ca. € 250,00   2) Glocknerfahrt ca. € 300,00;
3) Alpenüberquerung z.B. v. Zell am See nach Venedig: ca. € 1.000,000;

Unterkunft: 2 Nächte in Filzmoos oder Zell am See
Anmeldung ab sofort bei Gerti +43-660-59-88388, reinisch.gertrude@gmail.com
________________________________________________________________________

csm_Faistenau-Panorma-1_b47618eeb2

Alpenklub-Skitreffen in Hintersee vom 26. – 28. Feb. 2021
In der schneesicheren Osterhorngruppe der Region Faistenau-Hintersee-Fuschlsee gibt es Skitourenvarianten in allen Schwierigkeitsgraden und auch wieder auf Pisten (Liftbetrieb) sowie diverse Loipen (bis zu 60 km), Winter- und Schneeschuhwanderungen … gemütliches Zusammensitzen und gemeinsames Abendessen im Gasthaus Ebner.
Unterkunft: Pension Margit ÜF à € 40,00 oder Hotel Ebner HP 80,00 (Sauna, Wellness); Aufzahlung für Einbettzimmer pro Nacht.
Anmeldung bei Gerti Tel. +43-660-59-88388, reinisch.gertrude@gmail.com , Anzahlung von € 25,00 pro Person – im Alpenklub bzw. aufs Klubkonto – erst dann ist der Platz reserviert! Bitte unbedingt Zahlungszweck angeben!

________________________________________________________________________

Karli Klausers Skiwoche vom 28. Feb. – 7. März 2021

ansicht-winter,99388531 in einem Corona- und Schnee sicheren Gebiet z.B. Innerpflersch, Südtirol, oder Strassen bei Sillian … Skitouren, Schnee-schuhtouren, Loipen, Rodeln, Liftgebiete … Unterkunft wird im Jänner bekanntgegeben;
Anmeldung +43-660-59-88388, reinisch.gertrude@gmail.com

________________________________________________________________________

Klettern am Battert im nördl. Schwarzwald, April/ Mai 2021

20170428_124711Der Battert gilt als eines der schönsten Klettergebiete Deutschlands mit zahlrei-chen Genusskletterrouten in den Schwie-rigkeits-graden IV und V, die ohne großen Kraftauf-wand zu schaffen sind. Wände, Grate und Türme mit Felshöhen bis zu 60 m konzen-trieren sich auf einem sehr kleinen Raum. So lassen sich die Einstiege schnell erreichen. Klubmitglied Joachim Schneider fragt an: „Wäre nicht ein offizielles  Mitgliedertreffen in Baden-Baden (Battert) möglich?“ Er würde sich sehr freuen, mit ihm bisher nicht be-kannten ÖAK-Mitgliedern zu klettern und steigt auch gerne vor. Man kann natürlich auch wandern oder Baden-Baden und die Caracalla-Therme genießen.
Unterkünfte: ÜF ab ca. € 40,00 in Pensionen bzw. Gaststätten, Camping bei Gemsbach.
Anmeldung +43-660-59-88388, reinisch.gertrude@gmail.com

Kanufahrt auf der Moldau,0807_Paddeltag7_185_1280  Mitte Juni 2021

Wir suchen uns den schönsten Abschnitt der Moldau aus und paddeln 2-3 Tage z.B. vom Lipno Stausee oder Vyssi Brod über Rozm-berk, Cesky Krumlov … so weit wir möchten, Camping. Anmeldung  bei Gerti +43-660-59- 88388, reinisch.gertrude@gmail.comimage7

 

 

 

 

________________________________________________________________________

Traditionelle Dachsteinumrundung voraussichtl. 11. – 13. März 2022

rumpler-runde-dachsteinmit ÖAK-Präs. Christian Zinkl & Skiclub Elin (Bus- und Liftunterstützung).
Anfragen und Anmeldung im Klub bei Gerda und bei alpenklub.oeak@gmail.com

 

________________________________________________________________________