IMG_0715

Klub-Vorträge und Veranstaltungen

__________________________________________________________________

Die Bibliothek ist jeden Donnerstag ab 16:00 Uhr geöffnet – auch zum Erfahrungsaustausch und Vereinbaren von gemeinsamen Bergtouren!

__________________________________________________________________

Jetzt anmelden fürs ÖAK-Klubtreffen!  

Fr. 28. bis So, 30. Sept. 2018 und länger!                                                                                      Gasthof Sereinig im Bodental, Ferlach-Loibpass 

Bodental 1 Sereinig2Anmeldung: alpenklub.oeak@gmail.com; reinisch.gertrude@gmail.com; Tel. ++43-660/ 59-88388. Wir haben das Quartier reserviert und die Anzahlung vorfinanziert. Deshalb ersuchen wir um baldige verbindliche Anmeldung (bitte Anreisetag angeben!) im Klub und Anzahlung von € 25,00 pro Person – im Alpenklub bzw. aufs Klubkonto! Bitte unbedingt Zahlungszweck angeben! Der „Familienhof Sereinig“ liegt im schönsten Tal Kärntens, über der Tscheppa Schlucht. Pro Übernachtung mit Frühstück € 25,00 – € 45,00 (je nach Zimmer). Es gibt eine große Auswahl an Wander- und Klettersteigmöglichkeiten direkt vom Haus weg bzw. in unmittelbarer Nähe (Meerauge, Märchenwiese, Kosiak, Bielschitza, Hochstuhl, Rjaut-za, Loibler Baba, Koschuta, Hochobir, Storschitz, Kl. Grintoutz, Felsentore, Uschowa …); auch Klettern und Schwimmen kann man in der näheren Umgebung sowie diverse interessante Sehenswürdigkeiten besichtigen. Die Möglichkeiten in diesem Teil der Karawanken sind so vielfältig, dass ein Wochenende nicht ausreicht. Wer möchte, kann gerne auch länger blei-ben. Hans Tuschar,  die Grenzgängerinnen Christine Eberl & Gerti Reinisch-Indrich &  (bleibt auch länger mit Alois) kennen fast alle der angeführten Wanderungen und Klettersteige. Die vorhandenen Möglichkeiten reichen also für mehr als eine Woche und Hans Tuschar hat bestimmt noch weitere Geheimtipps parat. Wir freuen uns auf gemeinsame Touren und gemütliche Hüttenabende,                       Euer Hannes Bauer

Wanderungen: https://regio.outdooractive.com/oar-rosental/de/touren/; vom Bodental: Kosiak- Bielschitza-Runde (Bodental-Höhenweg, Ogrisbauer und -alm, Klagenfurter-Hütte, Meerauge, Märchenwiese), Vertatscha, Rjautza, Tscheppa-Schlucht, Sinacher Gupf; vom Bärental: Hochstuhl-Klettersteig (Abstieg über Bieschitza), Bärentaler Kotschna; vom Loiblpass: Loibler Baba-Überschreitung und Runde, Ferlacher Horn, Vertatscha (slow. Seite), alte Loiblpassstraße; von Zell-Pfarre: Jauernik, Freiberg, Wasser-Erlebnis-Weg durch den Hainschgraben; vom Koschuta Haus (Mautstraße): Klettersteige Lärchen- und Koschuta Turm (auch von der slow. Seite sehr schön – ab Pl. Dolga Njiva, Zufahrt mit Auto); von Zell-Schaida: Potok Sattel – Koschuta Höhenweg – Karawankenweg (Runde), Schaida Sattel – Reschounik Turm – Kalisnikturm (Runde), Trögerner Klamm – Trögern – Kärntner Storschitz (Überschreitung); Kleiner Grintoutz (kürzer von der slow. Seite); Hochobir-Runde (kürzer von Mautstraße); von Bad Eisenkappel: Felsentore – Potocka Höhlen – Uschowa – Kupitzklamm; Luschasattel – Topitz und Oistra; Paulitsch Sattel (vor Seebergsattel) – Steiner Alpen (sehr eindrucksvoll, viele alpine Wanderwege, Klettersteige und Kletterrouten) …

Klettertouren: http://www.karawankeninfo.at/klettern/touren.html; Klettergarten in Bad Eisenkappel;                                                                                                                                           Klettersteige: http://www.karawankeninfo.at/klettersteig/touren.html; in Bad Eisenkappel;

Schwimmen: Freibach Stausee, Badeteich Reßnig, Ratzteich Kirschentheurer …

Sehenswürdigkeiten: Schloss Ferlach, Büchsenmachermuseum, Historama, Kestag-Museum, Bienenmuseum; Türkenschanze mit 3 Stollen, Galerie „Ante Pante“ und Geopark Karawanken in Bad Eisenkappel, Persman Partisanenmuseum (besonders sehenswert!) in Bad Eisenkappel/Luschasattel, div. Kirchen, Obir-Tropfsteinhöhle, Hemmaberg (Hemmaweg), slow. Seite vom Seeberg- und Paulitsch Sattel, Hollenburg, Schloss Ebenau, Schloss Rosegg … nach Ljubljana und Bled ist es auch nicht weit. Mehr Infos auf: http://www.bad-eisenkappel.info; https://www.zell-sele.at/de-at/tourismus/; … in den  Bildbänden: „Naturparadies Karawanken und Steiner Alpen“ von Ingrid Pilz und  „Grenzgänge rund um Österreich“ von Gertrude Reinisch & Christine Eberl.

________________________________________________________________________

Unsere Vorträge von September-März, Hüttenabende, winterliches „Basislager“ Anfang März, jährliches Klubtreffen Ende September, gemeinsame Kletter- oder Bergtouren stehen selbst-verständlich auch Gästen offen, die jederzeit gerne gesehen sind.

Unsere Vorträge sind ganz besondere Raritäten und finden entweder

a) im Klubheim des ÖAK am Getreidemarkt 3/12, 1060 Wien (U4 Karlsplatz, 57A) oder

b) im Vortragssaal des Bezirksmuseums des 8. Bezirks, 1080 Wien, Schmidgasse 18 (Ecke Lange Gasse, U2 Rathaus, 13A) statt.

Beginn jeweils 19.00 Uhr

________________________________________________________________________

Dachstein 2

________________________________________________________________________

Unsere Herbstveranstaltungen und Vorträge stehen noch nicht in der aktuellen Alpenzeitung, bitte informiert auch alle Klubfreunde und –freundinnen, die kein Internet haben!                                                                                                                                               

4. Oktober Klubheim, Brigitte Walk: Tadschikistan – kleines Land mit großen Bergen

18. Oktober Bezirksmuseum, Herbert Raffalt: Das rote Herz Amerikas – Naturwunder im Südwesten der USA                        

8. November Klubheim: Ehrenabend für Pit Schubert

22. November Bezirksmuseum, Helmut Chorvat: Kolumbien – Ungewöhnliche Bergziele in Südamerika  

13. Dezember Klubheim Vorweihnachtlicher Festabend: Rede: Lutz Maurer