der_manaslu_278055

Klub-Vorträge und Veranstaltungen

Unsere Vorträge, Hüttenabende, winterliches „Basislager“ Anfang März, jährliches Klubtreffen Ende September, gemeinsame Kletter- oder Bergtouren stehen selbst-verständlich auch Gästen offen, die jederzeit gerne gesehen sind.

Unsere Vorträge sind ganz besondere Raritäten und finden entweder

a) im Klubheim des ÖAK am Getreidemarkt 3/12, 1060 Wien (U4 Karlsplatz, 57A) oder

b) im Vortragssaal des Bezirksmuseums des 8. Bezirks, 1080 Wien, Schmidgasse 18 (Ecke Lange Gasse, U2 Rathaus, 13A) statt.

Beginn jeweils 19.00 Uhr

________________________________________________________________________

Dachstein 2

________________________________________________________________________

Die Bibliothek ist jeden Donnerstag ab 16:00 Uhr geöffnet – auch zum Erfahrungsaustausch und zum Vereinbaren von gemeinsamen Bergtouren!

________________________________________________________________________

Anna Toni Natalie GittiPächterwechsel                                                 auf der Erzherzog Johann-Hütte                     Bergführer Toni Riepler aus Kals ist unser neuer Pächter, da Peter Tembler die Hütte, aus familiären Gründen, nicht mehr bewirt-schaften kann. Bei allen, die nicht an der feierlichen offziellen „Hüttenübergabe“ teil-nehmen konnten, möchte sich unser neuer Hüttenwirt Anton Riepler vorstellen:             „Nachdem Peter Tembler sein Pachtverhält-nis im Herbst letzten Jahres beendet hat, folge ich ihm als Pächter der Erzherzog-Johann-Hütte nach. Einige kennen mich und meine Familie noch von der Zeit auf der Glorer Hütte (Glocknergruppe), die ich mit meiner Freundin Brigitte (Gitti) von 2006 bis 2011 bewirtschaftet habe. Damals waren wir noch zu dritt mit Tochter Natalie. Seit fünf Jahren verstärkt Tochter Anna unsere Familienbande. Ich werde von allen, kurz und einfach, Toni genannt. Seit mittlerweile 14 Jahren bin ich staatlich geprüfter Berg- und Schiführer und als solcher auch beruflich unterwegs. Auch eine Berufung, allerdings ehrenamtlich, ist meine Tätigkeit in der Berg-rettung. Die Entscheidung, wieder Hüttenwirt zu werden, war nicht leicht. Nach Abspra-che mit meiner Familie, meinem Umfeld und Peter Tembler, beschlossen wir, uns dieser großen Herausforderung zu stellen. Ein großer Vorteil ist, dass die Hütte vorbildhaft ge-führt wurde und die Bauarbeiten zur Sanierung größtenteils abgeschlossen sind. Be- sonders wichtig war und ist mir auch das gute Verhältnis zum Hüttenbesitzer, dem Österreichischem Alpenklub. Ein weiterer Vorteil ist sicher auch der gute Zusammenhalt im Kalsertal. Wir möchten uns hiermit bei allen bedanken, die uns bisher geholfen und unterstützt haben – ganz besonders bei Peter Tembler. Seine Hilfe und Unterstützung geht über das übliche Maß hinaus, dies zeugt von wahrer Größe, danke Peter! Ein alter Dank ist zugleich eine neue Bitte: Seid‘s so güet und helf‘ ma weiter zomm! So, jetzt sind wir schon gespannt, wie‘s uns mit der Hütte geht und würden uns freuen, wenn uns so viele wie möglich oben besuchen.
Beste Grüße und Berg Heil, Toni Riepler mit Familie“

________________________________________________________________________

40 Jahre Erstbesteigung des Mount Ghent, 7.342 m
Filmabend: Donnerstag, 5. Okt. 2017, Klubheim

________________________________________________________________________

Fr, 6. bis So, 8. Okt. 2017: ÖAK-Klubtreffen                                                                               Gasthof Schuster, Seewiesen, Hochschwab                                                                                

SONY DSC

In der Umgebung gibt es eine große Auswahl an Wander- und Klettertouren.                       Zimmer mit Frühstück € 35,00 plus € 1,50 Ortstaxe.                                                                       Wir ersuchen euch um baldige verbindliche Anmeldung!                                                           Tel. +43 (0)660/59-88-388     Email: alpenklub.oeak@gmail.com
Anzahlung € 25,00 pro Person.

Wir freuen uns auf gemeinsame Unternehmungen und gemütliche Hüttenabende.

________________________________________________________________________

Karl Heinz Tschiedl „Die Westalpen – eine alpine Retrospektive“
Donnerstag, 19. Okt. 2017, Bezirksmuseum

Ehrenabend für Peter Habeler
Donnerstag, 2. Nov. 2017, Klubheim

Elisabeth Godai „Totes Gebirge – recht lebendig!“
16. Nov. 2017, Bezirksmuseum

Vorweihnachtlicher Festabend
Festrede: Klaus Oberhuber, Innsbruck
Donnerstag, 14. Dez. 2017, Klubheim