bergwelten-der-ortler-suedtirols-koenig-der-berge_03-klein

Interessante Veranstaltungen

______________________________________________________________________

2. ALPINES PHILOSOPHICUM (Symposium):                      „Extreme – ein Tag im Gedenken an Hermann Buhl“

Hermann-Buhl27. Juni 2017, 9:00 Uhr
Rathaus, Vortragssaal, Im Tal 2, 83486 Ramsau b. Berchtesgaden

Eintritt frei!

09.00 – 17.00 Uhr: „Wagnis-Risiko-Vernunft – ein Symposium zum angemessenen Um- gang mit Gefahren im Bergsport“                 Der 60. Todestag des Extrembergsteigers Hermann Buhl, der am 27. 6.1957 auf der Chogolisa im Karakorum tödlich verun-glückte, ist Anlass, über Risiko im Berg- sport sowie Reiz und Gefahr des Extrem-bergsteigens nachzudenken.

19.00 – 21.00 Uhr: „Extrembergsteigen gestern und heute“                                                        Vortrag von Kriemhild Buhl: „Mein Vater Hermann Buhl – Pionier des Extremen“                Podiumsdiskussion „Extrembergsteigen gestern und heute“ mit Peter Habeler             und weiteren Bergsteiger-Persönlichkeiten. Eintritt € 10,00

_______________________________________________________________________

filmfest17_web_sarmiento-1

Bergfilmfestival im ARLBERG-well.com in St. Anton am Arlberg                                         Am 23. 8. gehört die Bühne den Frauen und ihren Filmpremieren;                                            24. 8. Alpinistische Abenteuer im Yosemite, in Spanien, Patagonien, Grönland …;            25. 8. Filmpremieren der Alpinismus- und Freerideszene;                                                          26.8. Reinhold Messners „Still Alive“, Gert Judmaier und seine Retter auf der Bühne …

23 Filme – 12 Premieren – und zu jedem Film ein Bühnengast!
Lorraine Huber, Mayan Smith-Gobat, Barbara Zangerl, Nina Caprez, Nadine Wallner, Tamara Lunger, Anna Stöhr, Eva Walkner, Ralf Gantzhorn, Alun Hubbard und Lindsey Nicholson, Stefan Wolf, Thomas Holzknecht,  Katharina Saurwein, Jorg Verhoeven, Florian und Martin Riegler, Bene und Marinus Höflinger, Mingma Nuru Sherpa, Fabian Lentsch, Christoph Schranz, Markus Emprechtinger, Michael Wohlleben, Matthias Haunholder, Whiteroom Productions; Herwig Sedlmayer, Rudolf Adamczik, Erwin Weich, Horst Urban; Bernd Zangerl; Hansjörg und Vitus Auer, Gert Judmaier, Oswald Ölz, Walter Spitzenstätter, Raimund Margreiter, Kurt Pittracher und Walter Larcher …

http://www.filmfest-stanton.at/

_______________________________________________________________________

Alpenklubmitglied Hans Goger wandert „Von der Steppe auf den Glockner“          Wer möchte, kann Hans ein Stück begleiten! 1507hans-goger_DSC02562

Start: 27. August 2017 … Dauer der Tour: Etwa 30 Tage;                                          Routenführung: wird vor Ort entschieden;                                                                         Ausrüstung: Hans hat einen Kocher, ein 1-Mann Zelt und einen Schlafsack dabei und wird sich in Schutzhäusern, bei Bergbauern und auf Almhütten verpflegen.

„Seit fast ein Vierteljahrhundert war ich auf Wildniswanderungen und Kanutouren in nordischen Ländern unterwegs und war viermal auf Achttausendern erfolgreich, aber es gibt noch Regionen in den Alpen, die ich nicht kenne. So werde ich in meinem Herbstur- laub vom tiefsten Punkt am Neusiedler See auf den Großglockner wandern, den höchsten Gipfel Österreichs. Mit einem Paddelboot geht es über den Neusiedler See. Der Part über Weinberge und die Bucklige Welt könnte auf Pferden zurückgelegt werden – meine Heimat, das Burgenland wurde ja von Reitervölkern wie den Kuruzzen und den Hunnen geprägt. Zu Fuß geht es von Mönichkirchen über Hochwechsel, Stuhleck, Hochschwab und Totes Gebirge. Mitte September werde ich das Salzkammergut erreichen und am 24 Stun- den-Marsch mit Gerlinde Kaltenbrunner teilnehmen – der Erlös kommt der Nepalhilfe zugute! Über den Dachstein gelange ich zu den Seen der Niederen Tauern und auf den Hohen Sonnblick. Über den Hochahrn klettere ich auf dem „Klagenfurter Jubiläumssteig“ auf das Hochtor, wandere zur Salmhütte und besteige den Glockner über den Stüdlgrat.“    http://www.hansgoger.com  _______________________________________________________________________

Hüttenabschlussfest auf der Gollinghütte gollinghuette

Am Samstag, den 23. Sept. 2017 veranstaltet die Alpine Gesellschaft der Preintaler ein Hüttenabschlussfest, zu dem Obmann und Klubmitglied Walter Kovar sehr herzlich ein- lädt.   http://www.preintaler.at/agp/index.php/unsere-huetten/gollinghuette

________________________________________________________________________

15. Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee
vom 18. bis 22. Oktober 2017

Atemberaubende Abenteuer in Eis und Fels, grandiose Bilder, eindrucksvolle Land- schaften. Täglich bis zu 30 verschiedene Filme in sechs Vorführsälen. Rund 100 inter- nationale Filme im Wettbewerb. Interessante Gäste und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Forum im Rathaus, dem allgemeinen Treffpunkt, mit Info- und Verkaufsständen. Und als Zugabe die malerische Kulisse des Tegernsees mit den ersten Alpengipfeln! http://www.bergfilm-tegernsee.de/

________________________________________________________________________

Klubmitglied Karl Gabl lädt zur Winter-Alpinmesse mit Alpinforum in der Messe Innsbruck, Halle B1, Freigelände Süd, Forum 2 und Messesaal

Samstag, 11. Nov. 2017 von 9 bis 19 Uhr
Sonntag, 12. Nov. 2017 von 9 bis 18 Uhr

habelerStaraufgebot mit Peter Habeler, Adam Ondra, Heinz Zak, Wolfgang Nairz …

ondra

Tageskarte € 8,00 (Alpinforum, Vorträge und Workshops mit Ticket kostenlos)
Ermäßigungen mit dem Freizeitticket sowie für Raiffeisen Club Mitglieder und European Youth Card Inhaber. 1 + 1 gratis für TT Club Mitglieder. Kostenloser Eintritt für Studen- ten, für ÖAV-Tourenführer, Jugendleiter, Bergretter Tirols und alle Berufsgruppen des Tiroler Bergsportführerverbandes. Kinder und Jugendliche bis 16 frei. Freier Eintritt ab 17 Uhr.

Multivisionsvorträge
Adam Ondra & Heinz Zak:  Sa., 11. 11. 2017 um 19 Uhr (€ 19,00 inkl. Messebesuch)
Peter Habeler: So., 12. 11. 2017 um 18 Uhr (€ 17,00 inkl. Messebesuch)

www.alpinmesse.info

________________________________________________________________________

graz
„Mountainfilm Graz 2017“  Congress Graz

Von 14. bis 18. November treffen sich Filmschaffende, Bergsportler, Abenteurer und Naturliebhaber in Graz zur Vorführung und Prämierung der besten Filme.